25.03.2013

BAC Life Trust 6 - BAC Berlin Atlantic Capital: Durchsuchung bei BAC

Im Rahmen der Ermittlungen gegen die Gründer der BAC Stefan Beiten und Nicolaus Weil, sowie gegen Franz-Philippe Przybyl veranlasste die Staatsanwaltschaft Berlin am 20.09.2011 eine Durchsuchung der Geschäftsräume der BAC sowie der Privaträume des Managements.

Begründet wurde dies mit dem Verdacht der Untreue und des Kapitalanlagebetrugs.

Es sei wohl nicht unwahrscheinlich, dass die Erfolgsmeldungen über Verkäufe von Versicherungspaketen lediglich die auf Umwegen über dazwischen geschaltete Gesellschaften getätigten Geschäfte mit anderen BAC Life Trust Fonds betraf.

Eine Prüfung etwaiger Ansprüche der Anleger gegen die Verantwortlichen des Managements ist somit zu empfehlen.

Soweit auch Sie zu dem geschädigten Personenkreis der Anleger gehören, raten wir dringend und schnellstmöglich dazu, mögliche Schadensersatzansprüche von einer auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei prüfen zu lassen oder setzten Sie sich mit uns direkt in Verbindung.

Bank- und Kapitalmarktrecht