Urheberrecht

Das Urheberrecht umfasst insbesondere den Schutz des geistigen Eigentums an Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst in materieller sowie in immaterieller Hinsicht. Der Urheber eines Werkes hat unter anderem das Recht zu bestimmen, ob das Werk, das aus seinem geistigen Eigentum erschaffen wurde, veröffentlicht, verbreitet oder in sonstiger Weise anderen Personen zugänglich gemacht wird.

In der heutigen Hochphase der fortschreitenden technischen Möglichkeiten im Internet hat das Urheberrecht insbesondere im Hinblick auf

die Verbreitung von Foto-, Film- und Musikwerken erheblich an Bedeutung gewonnen.

Einen wesentlichen Anteil der Auseinandersetzungen im Urheberrecht betreffen derzeit Abmahnungen und hierauf folgende Gerichtsverfahren im einstweiligen Rechtsschutz sowie in der Hauptsache auf Unterlassen, die im Wesentlichen sog. Filesharing zum Anlass haben. Gerne beraten wir Sie im Hinblick auf alle Gesichtspunkte und die damit einhergehende rechtliche Problematik oder stehen Ihnen in jeder denkbaren Auseinandersetzung zur Seite.