Google Bewertung löschen lassen

Google Bewertung löschen lassen

Sie ärgern sich über eine Google Bewertung und wollen diese löschen (lassen)? Die gute Nachricht vorab: Eine Löschung ist prinzipiell möglich, allerdings nur wenn die betreffende Rezension gegen geltendes Recht oder die Google Richtlinien verstößt. Sich einfach nur an der Bewertung zu stören, weil sie negativ ist, ist demnach kein Löschgrund.

Mit der richtigen Vorgehensweise kann man schlechte Bewertungen bei Google schnell wieder loswerden – hier erfahren Sie, wie Sie selbstständig eine Löschanfrage an Google stellen können (nicht empfehlenswert) oder einen Anwalt mit der Löschung beauftragen.

Kostenlose Löschanfrage
Mit der richtigen Strategie und Taktik, die wir aus unserer über ein Jahrzehnt andauernden Erfahrung schöpfen, haben wir bislang jedem von einer negativen Bewertung betroffenen Unternehmer helfen können.
Wolfgang Wittmann
Kanzleigründer & Rechtsanwalt

99 %

Erfolgsquote

23 Jahre

Berufserfahrung

>
erfolgreich bearbeitete Fälle

ab 49 €

pro Google Bewertung

📋 Das Wichtigste zur Löschung von Google Bewertungen in Kürze

  • verstößt eine Bewertung gegen geltendes Recht oder die Google Richtlinien, ist diese prinzipiell löschbar.
  • über die Funktion Rezension melden kann man als Nutzer auch eigenhändig eine Löschanfrage an Google stellen. Die Realität ist aber, dass das Portal nur in Ausnahmen überhaupt reagiert.
  • mit Adwus beauftragen Sie einen Anwalt mit der Löschung, der in 99% der Fälle die betreffende Rezension entfernt bekommt. Eine Vielzahl an deutschen Gerichten hat bereits entschieden, dass Agenturen (also nicht anwaltliche Dienstleister) keine Löschung von Google Bewertungen für Dritte (also Kunden) anbieten bzw. ausführen dürfen, weil dies gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstößt.
  • Sie haben praktisch kein Kostenrisiko, da Ihre Anfrage zunächst von uns überprüft wird (Löschbarkeitscheck) und Sie auf dieser Grundlage ein unverbindliches Angebot erhalten.
Inhalte Anzeigen

Stimmen von Kunden, bei denen wir erfolgreich Google Bewertungen gelöscht haben

5.0
Basierend auf 392 Bewertungen
powered by Google
yvonne Ebelyvonne Ebel
17:46 26 Jun 24
Als Ärztin bin ich auf eine gute Reputation angewiesen. ADWUS Rechtsanwälte helfen hier schnell, unkompliziert und absolut zuverlässig!Ich kann diese Kanzlei uneingeschränkt... weiterempfehlen!weiterlesen
Kompetente, schnelle Hilfe und Beratung. Hat alles geklappt. Einfach nur Danke.
Bingo BinallioBingo Binallio
10:45 17 Jun 24
Ich hätte auch gerne mehr Sterne vergeben. Alles wie versprochen erledigt. Die Negativ Bewertung war innerhalb von 1 Woche gelöscht. Sehr zu empfehlen und gerne wieder falls nötig
Do TiDo Ti
14:20 10 Jun 24
Zuverlässig, sehr gute Beratung, erfolgreiche Durchführung.Schon dreimal hat mir die Kanzlei geholfen, mich erfolgreich gegen ungerechtfertigte Rezensionen zu wehren.
Ulrich HöfferUlrich Höffer
07:30 07 Jun 24
Als Webdesigner habe ich für eine Kundin, ein Brautmodenstudio, darum gebeten, eine ungerechtfertigte, schädigende Bewertung löschen zu lassen. Das hat hervorragend geklappt und... die Kundin musste erst nach Erfolg den angemessenen Preis bezahlen. Gerade junge Leute, die sich ein ganz besonderes Kleid für einen besonderen Anlass kaufen möchten, achten sehr auf Bewertungen.weiterlesen
Franz A.Franz A.
12:48 31 May 24
Alles seriös und schnell und klar und fast immer erfolgreich.
Falko SprengerFalko Sprenger
10:42 31 May 24
Yilmaz AltinokYilmaz Altinok
16:28 29 May 24
Leon SchützeLeon Schütze
14:16 23 May 24
Ich bin mit der Kanzlei sehr zufrieden, auch wenn ich die Anwälte selbst nie zu hören oder zu sehen bekam – meist hat die liebe Frau Weber (wohlwollend, geduldig und kompetent!)... mit mir am Telefon alle relevanten Details ausgetauscht… Und auch ein junger Mann war dabei, der ebenfalls sehr behilflich war.Alles in einem hat das Team bei all meinen Anliegen wunderbare Hilfe geboten, jedes Mal mit Erfolg! Was soll man sagen… Definitiv zu empfehlen 👌👌👌🪽weiterlesen
R. LeimnitzR. Leimnitz
17:15 22 May 24
Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe bei der Löschung von unberechtigten Bewertungen auf meinem Mybusiness Portal. Ich dachte zunächst, dass die Bewertung nicht... mehr gelöscht wird, aber der Kollege war am Ende sehr erfolgreich. Nochmals besten Dank! Verdiente 5 Sterne!weiterlesen
js_loader

Kann ich selbst eine Google Bewertung löschen?

Möchten Sie selbstständig ohne anwaltliche Unterstützung eine Google Bewertung löschen, wird dies gerne von Google ignoriert oder zieht sich über Wochen hinweg. Der einfache Klick auf Rezension melden bewirkt demnach in den seltensten Fällen eine Reaktion des Portals.

Zudem muss beachtet werden, dass die Meinungsfreiheit nicht einfach übergangen werden kann – und das ist auch gut so. Auch misst Google der Authentizität der Bewertungen einen hohen Stellenwert bei. Die Botschaft: Gegen Bewertungen im Allgemeinen kann und soll man sich gar nicht wehren. Enthält eine negative Bewertung allerdings

unwahre Tatsachenbehauptungen
Beleidigungen/Schmähkritik
Werbung/Spam
illegale Inhalte
anstößige Inhalte
Identitätsdiebstahl
Interessenskonflikte

sollten Sie diese löschen lassen. Dies ist zwingend erforderlich, um ihren Ruf nicht nachhaltig zu schädigen und den Unternehmenserfolg aufs Spiel zu setzen.

Google Rezension selbst melden: Begründungen

Wenn Sie selbstständig eine Google Rezension melden wollen, dann stehen Ihnen folgende Begründungen zur Auswahl (vgl. Screenshot):

  • Themaverfehlung: Es handelt sich nicht um einen Erfahrungsbericht.
  • Spam: Rezension enthält Werbung oder wurde automatisiert erstellt (Bot).
  • Interessenkonflikt: Eigenrezension oder Rezension eines Konkurrenzunternehmens.
  • Vulgäre Sprache: Unangemessene und anstößige Sprache.
  • Mobbing oder Belästigung: Rezension ist persönlicher Angriff.
  • Diskriminierung oder Hassrede: Systematische Beleidigung von Einzelpersonen oder Gruppen.
  • Personenbezogene Daten: Rezension enthält sensible Daten wie Adresse oder Telefonnummer.
  • Nicht nützlich: Sehr vage, kann im Grunde alles oder nichts bedeuten.

Diese Liste entspricht weitestgehend der Argumentation einer anwaltlichen Entfernung, wird als einfache Nutzermeldung aber gerne vom Portal ignoriert. Als Anwälte können wir den Druck auf Google wesentlich höher gestalten als Sie als Unternehmer. Ein anwaltliches Schreiben macht auch bei einem Internetriesen Eindruck! Das Beste daran: Sie können sich entspannt zurücklehnen, während wir die Google Bewertung löschen lassen. Sowohl Bewerter als auch Google werden zu keiner Zeit kommunikativ auf Sie einwirken.

Kostenlos anfragen und unverbindliches Angebot einholen

Sie möchten eine Google-Bewertung löschen lassen? Lassen Sie die Bewertung von einem Anwalt prüfen.

Weitere Informationen zum Ablauf und Kosten

In 4 Schritten Google Bewertung vom Anwalt löschen lassen

Es kann schnell gehen, dass Sie eine negative Google Bewertung bekommen – fast genauso schnell und einfach können wir diese wieder löschen.

Um problemlos und zügig eine negative Rezension zu löschen, empfehlen wir dies nicht selbst zu versuchen und raten einen Anwalt zu beauftragen. Folgen Sie diesen 4 Schritten:

  1. Lassen Sie die Bewertung kostenlos durch unsere Anwälte prüfen.
  2. Wir prüfen Ihre Anfrage auf Erfolgsaussicht
  3. Sie erhalten ein unverbindliches Angebot, wenn Erfolgschancen bestehen.
  4. Unser Anwalt beantragt schriftlich die Löschung der Google Bewertung, sobald Sie uns den Auftrag dazu erteilen.

In 99% kommt Google unserem Ersuchen nach – falls nicht können wir für Sie gerichtlich eine Entfernung erzielen.

Ablauf: Google Bewertung entfernen lassen – Schritt für Schritt

Ablauf

Das Löschen einer Google-Bewertung kostet Sie ab 49 €. 

02 Prüfung

Wir prüfen Ihre Anfrage genau, ob eine Löschung prinzipiell möglich ist.

04 Beauftragung

Sie beauftragen uns mit der Löschung der Bewertung(en).

01 Anfrage

Über das Formular oder telefonisch fragen Sie kostenlos bei uns an.

03 Angebot

Sie erhalten innerhalb 1 Tages ein unverbindliches Angebot von uns.

Google Bewertungen löschen lassen: Kosten

Was kostet es, Google Bewertungen vom Anwalt entfernen zu lassen?

Das Löschen einer Google-Bewertung kostet bei Adwus ab 49 €.

Aber: Zunächst wird die Bewertung kostenlos durch unsere Anwälte geprüft, um die Erfolgsaussichten zu ermitteln.

Wenn die Löschung möglich ist, erhalten Sie ein unverbindliches Angebot. Sobald Adwus mit der Löschung beauftragt wird, beantragt ein Anwalt schriftlich die Entfernung der Bewertung bei Google. In 99% der Fälle kommt Google dem Ersuchen nach.

Übernimmt die Rechtschutzversicherung die Kosten für das Löschen von Google Bewertungen?

Ja – in vielen Fällen übernimmt die Rechtschutzversicherung die Kosten. Damit die Kosten für die Löschung einer Google-Bewertung durch einen Anwalt von der Rechtsschutzversicherung übernommen werden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  1. Es muss ein Rechtsschutzfall vorliegenDas bedeutet, die Bewertung muss gegen Gesetze oder Richtlinien verstoßen und damit löschbar sein.
  2. Der Anwalt prüft zunächst kostenlos, ob die Erfolgsaussichten für eine Löschung gut sind. Erst dann erhält man ein konkretes Angebot.
  3. Nach Beauftragung des Anwalts beantragt dieser schriftlich die Löschung der Bewertung bei Google. In 99% der Fälle kommt Google dem Ersuchen nach.

Somit ist die Kostenübernahme durch die Rechtsschutzversicherung in den meisten Fällen möglich, wenn die Bewertung tatsächlich rechtswidrig ist. Die Versicherung prüft dann, ob ein Rechtsschutzfall vorliegt und übernimmt in der Regel die Anwaltskosten.

Warum sollte ich eine negative Google Bewertung löschen lassen?

Online Rezensionen haben einen erheblichen Einfluss auf die Meinung von Kunden über Ihr Unternehmen und spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung. 

Schützen Sie sich vor negativen Bewertungen und dämmen Sie die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen ein.

Lassen Sie ungerechtfertigte Google Bewertungen löschen und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Reputationsschäden vermeiden: Ihr guter Ruf bleibt erhalten
  • Geschäftsverluste durch schlechte Bewertungen bleiben aus
  • Stammkunden bleiben
  • Potenzielle Kunden werden nicht abgeschreckt

Es ist sehr wichtig, negative Google-Bewertungen löschen zu lassen, da sie dem Image und Umsatz eines Unternehmens massiv schaden können. Die meisten Kunden entscheiden sich aufgrund von Bewertungen und Rezensionen für oder gegen ein Unternehmen.

Es gibt mehrere gute Gründe, warum man eine negative Google Bewertung löschen lassen sollte:

  1. Negative Bewertungen können dem Image und Umsatz eines Unternehmens schaden. Sie beeinflussen die Entscheidungen vieler Kunden erheblich, da die meisten Suchergebnisse Bewertungen und Rezensionen enthalten.
  2. Gerichte haben Google in der Vergangenheit häufig zur Löschung von negativen Bewertungen verurteilt, insbesondere bei 1-Stern-Bewertungen mit wenig oder ohne Text.
  3. Negative Bewertungen, die Unwahrheiten, Beleidigungen oder üble Nachrede enthalten oder gegen Google Richtlinien verstoßen, können gelöscht werden. Freie und authentische Meinungsäußerungen sind hingegen von der Meinungsfreiheit geschützt.
  4. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat 2024 die Rechte betroffener Unternehmen gestärkt und Fake-Bewertungen auf Google (Maps) einen Riegel vorgeschoben. Negative Bewertungen, die nur dazu dienen einen Mitbewerber zu diffamieren oder private Konflikte auszutragen, können demnach gelöscht werden.

Zusammengefasst kann man sagen, dass negative Google Bewertungen, die unwahr, beleidigend oder rechtlich problematisch sind, in den meisten Fällen gelöscht werden können und sollten, um Reputationsschäden zu vermeiden.

56 % der Online-Käufer sehen Kundenbewertungen als eine wichtige Entscheidungshilfe an

Kundenbewertungen haben sich zu einem wichtigen Entscheidungsfaktor beim Online-Shopping entwickelt. Mehr als die Hälfte aller Online-Käufer (56%) geben in einer Studie von Bitkom Research an, dass Bewertungen anderer Kunden eine wichtige Rolle bei ihrer Kaufentscheidung spielen.

Frauen (62%) verlassen sich dabei noch stärker auf Bewertungen als Männer (50%). Besonders für jüngere Zielgruppen sind Kundenbewertungen essenziell66% der 16- bis 29-Jährigen und 61% der 30- bis 49-Jährigen lesen Online-Bewertungen vor einem Kauf.

Kundenbewertungen werden sogar als zuverlässiger eingestuft als persönliche Empfehlungen aus dem Freundeskreis. Das zeigt eine Studie von Capterra.com mit dem Titel „Die Bedeutung von Online-Bewertungen in der Customer Journey“. Im Jahr 2022 gaben in hier 35 % der Befragten an, dass sie Online-Kundenbewertungen bei der Kaufentscheidung für ein Produkt als am zuverlässigsten betrachten – noch vor persönlichen Empfehlungen aus dem Freundeskreis oder der Familie.

Auch für lokale Unternehmen sind positive Online-Bewertungen extrem wichtig – 75% der Verbraucher informieren sich regelmäßig über Bewertungen, bevor sie sich für ein lokales Geschäft entscheiden – laut einer Studie von brightlocal.com aus dem Jahr 2024 – „Local Consumer Review Survey 2024: Trends, Behaviors, and Platforms Explored“. Google bleibt dabei die am meisten genutzte Plattform für Bewertungen.

Google Bewertungen löschen: Anwalt vs. selbst versuchen

Es macht in den meisten Fällen Sinn, negative Google Bewertungen von einem Anwalt löschen zu lassen, anstatt es selbst bei Google zu beantragen. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Anwälte können schnell erkennen, ob eine Bewertung rechtswidrig ist und gegen Gesetze oder Google-Richtlinien verstößt. Juristische Laien haben oft Schwierigkeiten, die Grenze zwischen zulässiger Meinungsäußerung und unzulässiger Bewertung zu ziehen.
  • Anwälte wissen genau, welche Argumente und Formulierungen Google gegenüber vorgetragen werden müssen, damit ein Löschantrag erfolgreich ist. Fehler im Antrag können dazu führen, dass Google nicht reagiert oder ablehnt.
  • Anwälte können im Zweifelsfall auch gerichtlich gegen Google vorgehen, wenn der Konzern eine rechtswidrige Bewertung nicht löscht.
  • Anwälte haben aufgrund ihrer Erfahrung eine deutlich höhere Erfolgsquote bei der Löschung als Privatpersonen. Google reagiert oft nur auf Anwaltsschreiben.
  • Anwälte dürfen im Gegensatz zu sogenannten „Löschagenturen“ Rechtsdienstleistungen erbringen und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Löschagenturen können sogar rechtliche Probleme verursachen.

Wie sind die Erfolgschancen, Google Bewertungen zu löschen?

Anwälte haben eine sehr hohe Erfolgsquote bei der Löschung von negativen Google-Bewertungen:

  • Anwälte können in 99% der Fälle die Löschung einer Bewertung bei Google erwirken. Nur in sehr seltenen Fällen ist eine Bewertung nicht löschbar, wenn sie berechtigt ist und nicht gegen Recht oder Google-Richtlinien verstößt.
  • Gerichte haben Google in der Vergangenheit häufig zur Löschung von 1-Stern-Bewertungen ohne Text verurteilt.
  • Selbst wenn Google ausnahmsweise nicht auf einen Löschantrag reagiert, können Anwälte gerichtlich eine Entfernung der Bewertung erwirken. Google nimmt Anwälte ernst, da bei einer unberechtigten Verweigerung einer Löschung mit gerichtlichen Maßnahmen gerechnet werden muss.

Soll ich negative Bewertungen kommentieren?

Achtung – hier gilt: Besser nicht kommentieren, wenn Sie die Bewertung löschen lassen möchten! Denn kommentierte Google Bewertungen löschen zu lassen, ist deutlich schwerer als unkommentierte.

Grundsätzlich sollte man versuchen, eine rechtswidrige oder falsche Bewertung zunächst löschen zu lassen, bevor man sie kommentiert. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Viele Nutzer lesen die Kommentare gar nicht, sondern achten nur auf die Sterne-Bewertung. Dann verpufft die Kommentierung wirkungslos.
  • Ärzte, Anwälte und andere Berufsgruppen mit Verschwiegenheitspflicht müssen bei Kommentaren sehr vorsichtig sein.

Erst wenn alle Löschversuche gescheitert sind, sollte man als letzte Option eine Bewertung kommentieren. Dabei ist es wichtig, souverän und professionell mit Kritik umzugehen. Drücke Sie Ihre Bedauern aus und geloben Besserung, um zu zeigen, dass das Unternehmen an der Kundenzufriedenheit interessiert ist.

Fazit: So lassen sich Google Bewertungen löschen

  1. Lassen Sie sich von spezialisierten Rechtsanwälten wie Adwus beim Thema „Google Rezensionen löschen“ beraten, damit Fehler vermieden werden. Nicht anwaltliche Dienstleister – wie sog. Löschagenturen – sind keine echten Experten und dürfen auch keine Rechtsdienstleistung erbringen.
  2. Melden Sie eine Bewertung nicht selbstständig, sondern kontaktieren Sie vorher einen spezialisierten Rechtsanwalt. Denn das Gute ist: Ein sog. Löschbarkeitscheck ist kostenlos! Fragen kostet also wirklich nichts. Wohingegen kann eine falsche Meldung gegenüber Google zu erheblichen rechtlichen Schwierigkeiten bei der Löschung der Bewertung führen kann.

Häufig gestellte Fragen zur Löschung von Google Bewertungen [mit Video]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben weitere Fragen? Schauen Sie sich unseren FAQ-Bereich ein.

Wolfgang Wittmann ist gefragter Experte

Kanzleigründer Wolfgang Wittmann ist immer wieder gefragter Ansprechpartner in den Medien. Medien wie Süddeutsche Zeitung, das Manager Magazin, der Spiegel aber auch Formate wie MOMA (ARD Morgenmagazin), Report München, ZDF WISO und Stern TV greifen regelmäßig auf seine Expertise zurück. Wolfgang Wittmann publiziert zudem regelmäßig als Autor und Blogger. Er kennt die Schlüsselfaktoren und Zusammenhänge und ist Google-Experte.

Aktuelles zum thema google

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserem Wissensbereich, die für Sie als Unternehmer interessant sein könnten.

aktuelle Rechtsprechung zu Google rezensionen

Eine Liste der aktuellen Gerichtsurteile zu Google Rezensionen finden Sie auf OpenJur. Diese gemeinnützig betriebene Datenbank, dokumentiert frei im Volltext verfügbare Gerichtsentscheidungen.